Context concept & realisation

Marketing-Lexikon


S

SEO

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization. Übersetzt bedeutet es Suchmaschinenoptimierung. Zur SEO werden alle Maßnahmen gezählt, die als Zielsetzung die Verbesserung des Rankings in den Suchmaschinen bewirken.

Zur Search Engine Optimization zählen alle Maßnahmen in der On-Page-Suchmaschinen-Optimierung und in der Off-Page-Suchmaschinen-Optimierung. Zur SEO werden in diesen beiden Segmenten verschiedene Möglichkeiten wie Linkbuilding oder Textoptimierung eingesetzt. 

Mehr zu SEO

Kontaktformular context: SEO - Search Engine Optimization 

Menüpunkt: SEO -Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Texte

Die Suchmaschinenoptimierung der Texte stellt eine wichtige Komponente im SEO-Mix dar. Anhand der Daten aus der Keywords-Analyse und der Auswertung zur Keywords-Dichte sollte die Suchmaschinenoptimierung der Texte auf der Website vorgenommen werden.;

Wichtig ist es, die Keywords in einem optimalen Verhältnis in die Texte zu integrieren und somit die Suchmaschinen-Ranking positiv zu beeinflussen. Insgesamt ist die Suchmaschinenoptimierung der Texte im Bereich der OnPage-Optimierung ein unverzichtbarer Bestandteil

Passender Menüpunkt: OnPage-Optimierung

SWOT-Analyse

Begründer des Konzepts zur SWOT-Analyse für das strategische Management von Unternehmen ist Herny Mintzberg. Entwickelt wurde die SWOT-Analyse in der Harvard Business School. In der Marketingstrategie ist die SWOT-Analyse ein unverzichtbarer Bestandteil. Das Akronym  "SWOT" steht für folgende Elemente:

  • S=Strenghts (Schwächen)
  • W=Weaknesses (Stärken)
  • O=Opportunities (Chancen)
  • T=Threads (Bedrohungen, Gefahren) 

 

Basis der SWOT-Analyse ist es, die eigenen Schwächen und Stärken, die Chancen und Gefahren, aus der internen und externen Perspektive, zu analysieren und auszuwerten.

Passender Menüpunkt: Marktforschung - SWOT-Analyse
Passender Menüpunkt: SWOT-Analyse als Part der Marketingstrategie