Context concept & realisation

Marketing-Lexikon


4-P's-Modell

  • Product: Produktpolitik
  • Price: Preispolitik
  • Place: Vertriebspolitik
  • Promotion: Kommunikationspolitik

7-P's-Modell

Das 4-P's-Modell erweitert das bestehende 4-P's-Modell (Product, Price, Place, Promotion) um weitere drei Elemente:

  • Process: Prozessmanagement
  • People: Personal- und Servicepolitik

Affiliate-Marketing

AIDA-Modell

  • A=Attention (Aufmerksamkeit)
  • I=Interest (Interesse)
  • D=Desire (Kaufbegehren)
  • A=Action (Handlung - Kauf)

Marketingberatung
Marketingstrategie
Kampagnenplanung

Break-Even-Analyse

Cash Cows

Deckungsbeitrag

Einflussfaktoren des Kaufverhaltens

Im Wesentlichen werden sechs verschiedene Bereiche als Einflussfaktoren auf das Kaufverhalten der Kunden identifiziert.

  • Marketing-Mix Faktoren: product, price, place, promotion
  • Psychologische Faktoren: Motivation, Einstellung, Wahrnehmung,...
  • Situative Faktoren: physisches Umfeld, Zeitfaktor, situative Verfassung,...
  • Soziokulturelle Faktoren: Kultur, Soziale Klasse,...

Marktforschung
Marktforschung Bereiche

Flyer für Werbaktionen

Print-Kampagnen Werbe-Flyer

Google-Adsense

Mehr zu Google-AdSense
Kontaktformular context: AdSense-Werbung
Google-Display-Netzwerk

Google-AdWords

Chancen im Suchmaschinen-Marketing
Anfrageformular: Infos zu Google-Adwords

Hyperlink (Link)

  • Externe Links: Verweise auf eine fremde Website
  • Interne Links: Verweise innerhalb der eigenen Website

 

Aus Marketing-Perspektive haben Links folgende Aufgaben:

Externe Links

  • Suchmaschinen-Marketing: Externe Links in Form von gekauften Werbeanzeigen in Suchmaschinen, zum Beispiel Google-Adwords

 

Interne LinksWebsitesOnline-MarketingSuchmaschinenoptimierung (SEO)

Jaspert-Stufenmodell zur Werbewirkung

Das Stufenmodell der Werbewirkung wurde von Friedhelm Jaspert entwickelt und zeigt in sehr vereinfachter Form verschiedene Wirkungsstufen der Werbung. Friedhelm Jaspert stuft in seinem Modell die Werbewirkung wie folgend ein:

  • Sinneswirkung
  • Aufmerksamkeitswirkung
  • Vorstellungswirkung
  • Willenswirkung

Marketingberatung

Keyword

SEO
SEO-Analyse

Keyword-Dichte

    • Auf der gesamten Website

 

Im Anschluss werden die Ergebnisse zur Suchmaschinenoptimierung genutzt:

  • Ausarbeitung neuer Texte und Inhalte zur Erreichung einer optimalen Keyword-Dichte

Onpage-Optimierung

OffPage-Suchmaschinenoptimierung (OffPage-SEO)

Suchmaschinenoptimierung
OffPage-Suchmaschinenoptimierung

OnPage-Suchmaschinenoptimierung (OnPage-SEO)

  • Website-Architektur: Zur SEO werden Programmierung, Struktur, Aufbau, Navigation der Website optimiert.
  • Suchmaschinenoptimierung Texte: Diverse Stilmittel werden zur Suchmaschinenoptimierung der Texte eingesetzt.

Suchmaschinenoptimierung
OnPage-Suchmaschinenoptimierung

Preiselastizität der Nachfrage

Responseverstärker

Mailing-Kampagnen Direktmarketing

Suchmaschinenoptimierung Texte

OnPage-Optimierung

SWOT-Analyse

  • O=Opportunities (Chancen)
  • T=Threads (Bedrohungen, Gefahren) 

Marktforschung - SWOT-Analyse
SWOT-Analyse als Part der Marketingstrategie

USP

Alleinstellungsmerkmal (engl. unique selling proposition oder unique selling point)

Verkaufsförderung (Promotion)

Wettbewerbsstrategien

Als theoretischen Background werden vier verschiedene Wettbewerbsstrategien benannt:

Marktforschung: Wettbewerbsanalyse