Context concept & realisation

Scharlatane und Lumpen!

Linkbuilding gerät durch

unseriöse Anbieter in Verruf.

Obwohl es so wichtig ist.

Sascha Wehrle

OffPage-SEO

Zur OffPage-Suchmaschinenoptimierung zählen alle Maßnahmen, die abseits der Website zu einer Verbesserung des Google-Rankings beitragen. Das Linkbuilding nimmt dabei die zentrale Rolle ein. Doch nicht die Masse, sondern die Klasse zählt!

  • Virtuelle Mund-Zu-Mund-Propaganda

    Die OffPage-Suchmaschinenoptimierung ist mit der typischen Mund-Zu-Mund-Propaganda vergleichbar. Nur die Zielsetzung und die Methodik unterscheiden sich. Ziel der OffPage-Suchmaschinenoptimierung ist ein Top-Ranking in den Suchmaschinen. Das Linkbuilding, das Setzen von Backlinks, ist die dafür geeignete Methodik.

    Um dies zu verstehen, muss die Suchmaschinen-Logik betrachtet werden. Je mehr Backlinks zu einem bestimmten Thema auf eine Website verweisen, desto interessanter muss diese aus Suchmaschinen-Perspektive für die Google-User sein und hat in Folge dessen eine vordere Position im Ranking verdient.

    Sinn und Zweck des Linkbuildings ist es also, die Suchmaschinen auf die eigene Website aufmerksam zu machen und von deren Wichtigkeit zu ausgewählten Themen und Suchbegriffen zu überzeugen. context besitzt im Linkbuilding ein breites Repertoire an Möglichkeiten:

    • Ständige Recherche und Erneuerung des Wissens
    • Texte mit Hirn und Verstand, Verzicht auf automatisierte, ineffektive Lösungen
    • Moderne Softwarelösungen
    • Eine einzigartige, seit Jahren gewachsene Datenbank mit Websites, die sich ideal für das Linkbuilding eignen

     

     

  • Professionelles Linkbuilding

    context steht für absolute Seriosität, Transparenz und Nachhaltigkeit. Angebote wie "1000 Links für 199,00 Euro" sind unseriös und führen nicht zum Erfolg. Teilweise wird dieser sogar verhindert. Linkbuilding ohne Sachverstand und akribische Arbeit wird von den Suchmaschinen mit einer Verbannung aus den Suchergebnissen abgestraft.

    Im besten Fall werden die Backlinks "nur" ignoriert und sind damit bedeutungslos für das angestrebte positive Google-Ranking. So werden zum Beispiel Duplikate von Google nicht akzeptiert, jeder Text muss einzigartig sein, um Aufnahme zu finden.

    Problematisch wird dies vor dem Hintergrund, dass die Backlinks in längere Fließtexte eingebunden werden müssen, um eine Wirkung zu erzielen. Wie soll man dann Linkbuilding durchführen? Zeitlich und finanziell kaum möglich, wenn jeder Text individuell verfasst werden muss.

    Doch context hat den idealen Weg zum Erfolg gefunden. Nutzen und finanzieller Aufwand stehen im gewünschten positiven Verhältnis. Gerne verraten wir Ihnen im persönlichen Gespräch unser Erfolgsgeheimnis, gemeinsam werden wir Erfolg haben.